Blog

Thinking fast and slow – Daniel Kahnemann – Buch

20130205-155904.jpg
Das Buch •thinking fast and slow• (deutsch: Schnelles Denken, langsames Denken) von Daniel Kahnemann beschäftigt sich mit unserem Gehirn. Denn die meiste Zeit ist unser Bewusstsein auf Autopilot und nur wenn etwas als kompliziert oder ungewöhnlich wahrgenommen wird, schaltet sich unser Verstand ein.

Das Buch ist harte Kost, dafür aber auch randvoll mit interessanten Experimenten.
Ich habe viel gelernt auch wenn es mir fast unmöglich erscheint, das konkret in Worte zu fassen. Ich werde aber noch die wichtigste These aus dem Buch als Erklärfilm veröffentlichen. Trotzdem lohnt es sich das Buch mal zu lesen, denn es schult die Selbstwahrnehmung ungemein.

Bin ich auf Autopilot?

Dieser Artikel hat 0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar